Typ m-seal® EMC (EMV)

Mit den m-seal EMC (EMV) Kabelverschraubungen sind einfache radiale und axiale Bewegungen des Kabels, selbst in Kontaktposition, möglich. Mit Hilfe der abgerundeten Kontaktfingeroberflächen werden dabei keine Schäden an der Litze verursacht.

Zudem ermöglichen die großen Kontaktflächen der Finger einen niedrigen Kontaktwiderstand sogar auf locker gewebten Kabeln (die Kontaktflächen drücken nicht in die Litzen).

Die m-seal EMC (EMV) Kabelverschraubungen zeichnen sich durch nachstehende Vorteile aus:

Großer Dicht- und Klemmbereich

Mit integrierter Zugentlastung

Hohe Schutzklasse IP 68

Hohe Kontaktleistung auch unter Vibrationsbedingungen

Sehr einfache und schnelle Montage ohne Spezialwerkzeug

Geeignet für höchste Anforderungen der heutigen Technologie

Sehr gute Schirmdämpfung

Halogenfrei

-40°C – 100°C, kurzzeitig 150°C

Nach UL94: V2

IP 68

CULUS-Zulassung

CURUS-Zulassung

VDE-Zulassung

Weitere Informationen

Typ Bestell-Nr. Anschlussgewinde Klemmbereich (LW) mm Kontaktierungsdurchmesser mm EH mm GL mm SW 1 / 2 mm VPE St.

Metrisches Metallgewinde / EMV-Ausführung

M12x1,5 3 – 6.52 – 528614 / 50 Abmessungen anzeigen
M16x1,5 5 – 103.5 – 834620 / 50 Abmessungen anzeigen
M20x1,5 6 – 124.5 – 1038624 / 50 Abmessungen anzeigen
M25x1,5 10 – 187 – 1442830 / 25 Abmessungen anzeigen
M32x1,5 16 – 2512 – 2050940 / 10 Abmessungen anzeigen
M40x1,5 22 – 3218 – 2757950 / 5 Abmessungen anzeigen
M50x1,5 30 – 3826 – 3468958 / 5 Abmessungen anzeigen
M63x1,5 34 – 4430 – 40691464 / 685 Abmessungen anzeigen